Tsa Vertrag abkürzung

TSA-Linien gaben am 1. Oktober 2014 ihr Vertragsprogramm von 2015-16 Ost-Service bekannt. Sie skizzierten einige Anpassungen der Frachtraten und -gebühren mit Wirkung zum 1. Mai 2015. Welches sind die wichtigsten Probleme, die in diesem Programm behandelt werden? Einige der wichtigsten Themen sind die anhaltende kurzfristige Zinsvolatilität; steigende Kraftstoffpreise; und intermodale Binnenüberlastung, was zu höheren Kosten für asiatisch-US-Containerlinien führt. Die TSA wurde größtenteils als Reaktion auf die Terroranschläge vom 11. September 2001 geschaffen, die Schwachstellen in den bestehenden Sicherheitsverfahren für Flughäfen aufdeckten. [1] Zu dieser Zeit verwalteten unzählige private Sicherheitsunternehmen die Flugverkehrssicherheit im Rahmen eines Vertrags mit einzelnen Fluggesellschaften oder Gruppen von Fluggesellschaften, die einen bestimmten Flughafen oder eine bestimmte Terminaleinrichtung nutzten. [2] Die Befürworter der Beaufarbeitung der Regierung für die Flughafensicherheit, einschließlich Verkehrsminister Norman Mineta, argumentierten, dass nur eine einzige Bundesbehörde die Passagierluftfahrt am besten schützen könne. Im Jahr 2007 sagte Christopher Soghoian, ein Blogger und Sicherheitsforscher, dass eine TSA-Website private Passagierinformationen auf ungesicherte Weise sammelte und Passagiere identitätsstiften ließ.

[181] Die Website erlaubte es Passagieren, ihre Aufnahme in die No Fly List anzufechten. Die TSA reparierte die Website einige Tage, nachdem die Presse die Geschichte aufgegriffen hatte. [182] Der U.S. House Committee on Oversight and Government Reform untersuchte die Angelegenheit[183] und sagte, die Website habe seit mehr als vier Monaten unsicher betrieben, während der mehr als 247 Personen persönliche Daten übermittelt hätten. [184] Dem Bericht zufolge handelte es sich bei dem TSA-Manager, der den Auftrag für die Erstellung der Website erhielt, um einen High-School-Freund und ehemaligen Mitarbeiter des Eigentümers der Firma, die den Auftrag erhalten hatte. [185] Er stellte fest: Ein Transition Service Agreement (TSA) ist eine Vereinbarung zwischen käuferund Verkäufer, bei der der Verkäufer mit dem Käufer seine Dienstleistungen und sein Know-how für einen bestimmten Zeitraum abschließt, um seine neu erworbenen Vermögenswerte, Infrastrukturen, Systeme usw. zu unterstützen und dem Käufer zu ermöglichen, sich an seine neu erworbenen Vermögenswerte, Infrastrukturen, Systeme usw. zu wenden. Ab dem 1. Mai kündigte TSA die Diskussionsvereinbarung von 15 der größten Fluggesellschaften im östlichen Pazifik an, dass der vorgeschlagene Mindestzinssatz für Containerwerft-Transporte über kalifornische Häfen 2.050 USD pro 40-Fuß-Container und einen vorgeschlagenen Mindestsatz von 4.100 USD pro FEU für Ost- und Golfküste betragen wird.

Schwere Staus in den Häfen der Westküste haben den Betrieb seit November letzten Jahres offensichtlich verlangsamt. Die Verlangsamung setzte sich fort, bis am 20. Februar eine Einigung erzielt wurde. Die Fluggesellschaften haben ihre Meerespreise erhöht, weil die Vertragsverhandlungen der ILWU und der Hafenüberlastung an der Westküste zu einer Art starker Nachfrage nach Weltraumfürften an der Ost- und Golfküste über die Kanäle Panama und Suez geführt haben.

This entry was posted in Uncategorized by admin. Bookmark the permalink.

Comments are closed.